ÖSV-Staffel in Hochfilzen auf Rang vier

12390927 782962711813739 6482850779438847295 nFür Österreichs Herren hat es zum vierten Mal hintereinander beim Heimweltcup in Hochfilzen "nur" zu Rang vier gereicht. Der Sieg in einem spannenden Rennen ging an das Team aus Russland.

Schlussläufer Anton Schipulin fing noch die lange Zeit führenden Norweger ab und setzte sich am Ende knapp vor Emil Hegle Svendsen (+3,1 sec.) durch. Rang drei ging an die Mannschaft aus Frankreich.

Österreichs Herren vergaben den möglichen Podestplatz am Schießstand. Mit 13 Nachladern und zwei Strafrunden verzeichnete Österreich von den Top-Nationen die schlechteste Leistung am Schießstand. Dank einer starken Vorstellung in der Loipe rettete das Quartett Sven Grossegger, Julian Eberhard, Simon Eder und Dominik Landertinger aber noch das beste Ergebnis an diesem Wochenende.

„Von meiner Seite her ist es ganz gut gegangen. Ich bin froh, dass ich läuferisch dabei bin. Dass hat mich nach Östersund etwas nachdenklich gestimmt. Leider hat heute kein Podestplatz rausgeschaut, aber die Form ist ganz klar ansteigend", erklärte Schlussläufer Dominik Landertinger nach dem Rennen. 


Historischer Sieg für Italien in Hochfilzen
12373169 782893005154043 4820146904042872960 nDer erste Staffelbewerb in Hochfilzen endete vor 14.300 Zuschauern mit einem Premierensieg. Die italienischen Biathlon-Damen haben beim Weltcup im Pillerseetal erstmals einen Staffel-Bewerb für sich entschieden. Das Team in der Aufstellung Lisa Vitozzi, Karin Innerhofer, Federica Sanfilippo und Dorothea Wierer setzte sich über 4 x 6 km knapp gegen das deutsche Quartett durch. Im Zielsprint hatte Dorothea Wierer gegen Franziska Preuß die Nase vorne. Rang drei ging an die Mannschaft aus der Ukraine.

Österreichs Quartett Lisa Theresa Hauser, Dunja Zdouc, Fabienne Hartweger und Katharina Innerhofer beendete das Rennen auf dem 17. Platz. Die Hochfilzen-Bilanz von Lisa Hauser war dennoch positiv: „Die Einzelrennen waren super, ich habe meine besten Ergebnisse in Hochfilzen getoppt. Jetzt freue ich mich auf zwei freie Tage."

Übersicht Kalender

 
Zum Anfang