Sensationssieg von Eberhard in Khanty-Mansiysk

12359886 782598731850137 7183356554714015827 nJulian Eberhard hat beim Sprint im russischen Weltcuport Khanty-Mansiysk seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der 29-Jährige aus Saalfelden glänzte mit einer makellosen Schieß- und grandiosen Laufleistung und verwies bei seinem Premierenerfolg die beiden Deutschen Simon Schempp (+1,1 sec.) und Arnd Peiffer (+23,0), die ebenfalls fehlerlos blieben, auf die Ränge zwei und drei.

WM-Silbermedaillengewinner Dominik Landertinger, der wie Eberhard alle zehn Scheiben traf, verpasste als Vierter nur um 5,2 Sekunden das Podest. Ein vierter Platz beim Sprint in Canmore war bisher auch das beste Ergebnis von Julian Eberhard gewesen. Weniger gut lief es beim Sprint-Auftakt in Westsibirien für Simon Eder. Der Vierte des Gesamtweltcups musste sich nach drei Strafrunden mit Rang 38 begnügen. Für das morgige Verfolgungsrennen konnten sich zudem auch Fritz Pinter (47./2 Fehler) und Lorenz Wäger (49./1 Fehler) qualifizieren.

*** Stimmen ***

Julian Eberhard: „Nach der für mich enttäuschenden Weltmeisterschaft habe ich heute nichts zu verlieren gehabt und alles auf eine Karte gesetzt. Ich habe gewusst das Schießen passt und einfach voll draufgehalten. Ich habe heute am Schießstand nichts anders gemacht als sonst, sondern einfach ganz befreit das abgearbeitet, was ich kann. Auf der Loipe war es dann ein hartes Stück Arbeit. Da habe ich mich aber auf meine Qualitäten verlassen können. Auch das Material war super."

Dominik Landertinger: „Es war ein gutes Rennen mit perfektem Schießen. Das Laufen ist schon etwas zach gegangen und der lange Zulauf zum Schießstand mit dem extrem harten Anstieg macht es nicht einfach. Da muss man schauen, dass man sich ein paar Körner für das Schießen spart. Stehend habe ich ganz schön kämpfen müssen, Gott sei Dank habe ich es dann mit null hingebracht. Ich merke schon, dass nach der WM die Anspannung etwas draußen ist. Es ist mir heute aber gut gelungen mich voll auf den Wettkampf zu konzentrieren."

Übersicht Kalender

 
Zum Anfang